Laden Sie den Gartner® Magic Quadrant™ für 2024 herunter und erfahren Sie, warum FourKites ein RTTVP-Führer ist. DOWNLOAD
Zum Hauptinhalt springen

Eine größere, kühnere Vision für digitale Lieferketten

FourKites sammelt 100 Millionen Dollar von Branchenriesen, um überall Sichtbarkeit zu schaffen

Zukunft der digitalen Lieferketten

Als wir 2014 zum ersten Mal den Markt für Echtzeit-Visibilität erschlossen, hatten wir eine klare Mission: Globale Lieferketten mit Echtzeitdaten und leistungsstarkem maschinellem Lernen zu verbinden. Heute, 1.500+ Kunden, 640.000+ Spediteure und Billionen von Datenpunkten später, ist das wachsende FourKites Netzwerk ein Beweis für die Macht der Daten, um die Lieferketten der Welt zu verändern.

Und jetzt... freuen wir uns, Ihnen unsere erweiterte Vision für automatisierte, vernetzte und kollaborative Lieferketten vorstellen zu können, die den Transport, die Lagerhäuser, die Geschäfte und vieles mehr umfassen - alles auf der Grundlage von Echtzeit-Transparenzdaten.

Willkommen in der Zukunft der Lieferkettentransparenz.

LESEN SIE DEN EXKLUSIVEN ARTIKEL AUS DEM WALL STREET JOURNAL

Sichtbarkeit im Lagerhaus

Da Supply-Chain-Führungskräfte bestrebt sind, Silos zwischen Lagerhaltung, Vertrieb und Fulfillment zu überbrücken, war es noch nie so wichtig wie heute, die physische und die digitale Welt zu verbinden. Die Integration von Echtzeit-Transparenz in Lagerverwaltungssysteme der nächsten Generation ermöglicht eine bessere Planung, eine höhere Anlagenauslastung, eine Steigerung der Arbeitseffizienz und vieles mehr.

Lesen Sie über die Investition von Zebra in FourKites

Zukunft der digitalen Lieferketten
Zukunft der digitalen Lieferketten

Sichtbarkeit im Straßenverkehr

Die Digitalisierung ist eine Schlüsselkomponente bei der Gestaltung der Zukunft des Transportwesens. Von Automatisierung und Nachhaltigkeit bis hin zu neuen Lösungen, die die Betriebszeit und die Vorhersagbarkeit erhöhen, ist Echtzeittransparenz das Herzstück der nächsten Welle digitaler, kooperativer Lieferketten.

Sehen Sie, warum die Volvo Gruppe in FourKites

Sichtbarkeit und Automatisierung

Agilität ist das oberste Gebot, und die Führungskräfte von heute ersetzen veraltete, manuelle Arbeitsabläufe durch Digitalisierung und Zusammenarbeit. Unternehmen investieren in Automatisierungslösungen der nächsten Generation, die durch Echtzeit-Transparenz unterstützt werden, um Arbeitskräftemangel, gestiegene Kundenanforderungen, immer komplexere Lieferketten und vieles mehr zu bewältigen.

Lesen Sie über die Investition von THL in FourKites

Zukunft der digitalen Lieferketten
Zukunft der digitalen Lieferketten

Überall Sichtbarkeit

Die Kombination des weltweit führenden Mobilfunk-, 5G- und IoT-Innovators mit der weltgrößten Plattform für Lieferkettentransparenz schafft enorme Möglichkeiten für die Zukunft von Tracking-Geräten und viele andere Innovationen, die Echtzeittransparenz für jeden Aspekt der Lieferkettenabläufe bringen werden.

Erfahren Sie, warum Qualcomm Ventures in folgende Unternehmen investiert hat FourKites

Branchenführer arbeiten gemeinsam an der Zukunft der digitalen Lieferketten

Sehen Sie sich unseren jüngsten Roundtable an, der von Sarah Barnes-Humphrey von Let's Talk Supply Chain moderiert wurde, und erfahren Sie mehr darüber, wie FourKites plant, mit seinen strategischen Investoren - Qualcomm Ventures, Volvo Group, Zebra Technologies und Thomas H. Lee Partners - zusammenzuarbeiten, um die nächste Generation digitaler Lieferketten aufzubauen.

 

Unsere Zeitachse der Innovation

Eines unserer Lieblingsmottos ist „Always be innovating“. Im Jahr 2014 haben wir die Lieferkettenbranche durch die Einführung von Echtzeit-Sichtbarkeit revolutioniert, und wir haben seitdem nicht aufgehört.

1 von 0
2023

2023

FourKites Startet Data Connector, um Unternehmen bei der Maximierung der Leistungsfähigkeit von Lieferkettendaten zu unterstützen

FourKites Data Connector ermöglicht Kunden den automatischen Zugriff auf und die Nutzung von FourKites Daten direkt in ihr bestehendes Business-Intelligence-Tool zu integrieren – manuelle Daten-Uploads oder komplexe Workflows entfallen.

Data Connector bietet die ultimative Flexibilität für benutzerdefinierte Analysen und ermöglicht es Kunden, in wenigen Minuten mit der Erstellung von Dashboards zu beginnen – ohne Implementierung oder erhebliche Entwicklerressourcen.

2023

2023

FourKites Einführung einer neuen Lösung für Spediteure, die die Verbindungszeit von Wochen auf Minuten verkürzt

FourKites führt Carrier Connect ein und beschleunigt den Prozess der Spediteuranbindung durch einen hochsicheren Workflow von Stunden oder sogar Tagen auf nur wenige Minuten. Zusätzlich zu den erheblichen Zeit- und Kosteneinsparungen, die durch die Abschaffung des manuellen Spediteuranbindungsprozesses erzielt werden, genießen Verlader und ihre Speditionspartner die zusätzlichen Vorteile hochwertigerer und genauerer Dateneinblicke sowie einer zentralen Anlaufstelle, in der Makler und Spediteure die Asset-Zuweisung verwalten können.

2023

2023

FourKites Führt die branchenweit ersten Nachhaltigkeitsanalysen für die Lieferkette ein

FourKites kündigt mehrere neue Erweiterungen seines Sustainability Hub an, die den Kunden bessere Möglichkeiten zur Verfolgung, Analyse und Berichterstattung über die Umweltauswirkungen ihrer Lieferkettenlogistikoperationen bieten sollen. Der im März letzten Jahres eingeführte Sustainability Hub bietet granulare Emissionsverfolgung, Branchen-Benchmarks, Analysen und Szenario-Modellierung, um Kunden bei der Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele zu unterstützen.

2023

2023

2023
FourKites Einführung der branchenweit ersten Verbesserungen zur Abschaffung manueller Arbeitsabläufe und Verkürzung der Verweilzeiten in Lagerhäusern und Distributionszentren

FourKites enthüllt umfangreiche Verbesserungen an seiner automatisierten Appointment Manager-Lösung. Mit Live-Statusaktualisierungen aus den Netzwerken der Kunden, vollständiger Konfigurierbarkeit und End-to-End-Automatisierung ist Appointment Manager das branchenweit erste berührungslose Planungstool für Lager, Werke und Distributionszentren.

Weitere Informationen

2023

2023

FourKites My Workspace bietet Kunden sofortige, anpassbare Einblicke in die Lieferkette

FourKites führt My Workspace ein, ein anpassbares Dashboard, das zusammenhängende Erkenntnisse aus der gesamten FourKites Produktsuite in einer einzigen, vereinheitlichten Ansicht anzeigt. Dieses nahtlose Erlebnis ermöglicht es den Benutzern, schneller als je zuvor auf wichtige Supply-Chain-Informationen zuzugreifen und gleichzeitig die FourKites Plattform als zentrale Informationsquelle für das gesamte Unternehmen zu nutzen - von den operativen Anwendern bis hin zur Führungsebene.

2023

2023

FourKites Ankündigung einer bahnbrechenden generativen KI-Lösung, die Unternehmen bei der Reaktion auf Störungen in der Lieferkette unterstützt

FourKites Einführung von Fin AI, einer neuen Benutzeroberfläche für natürliche Sprache, die Kunden dabei hilft, verborgene Erkenntnisse an die Oberfläche zu bringen; Identifizierung von Optimierungsmöglichkeiten; und automatisieren Sie zeitaufwändige Aufgaben, wie z. B. die Bewertung der Auswirkungen von Ereignissen in einem Sendungsnetzwerk. Durch die Nutzung des größten Supply-Chain-Datennetzwerks stellt Fin AI einen wichtigen Meilenstein dar, um Supply-Chain-Manager von einer reaktiven zu einer proaktiven Entscheidungsfindung zu verlagern und eine automatisierte Supply-Chain-Orchestrierung in großem Maßstab zu erreichen.

2023

2023

FourKites Leistungsstarke Automatisierungs- und Kommunikationsfunktionen für eine deutliche Rationalisierung der Lieferungen in Lager und Distributionszentren

FourKites kündigt mehrere neue Funktionen innerhalb seiner KI-gestützten Appointment Manager-Lösung an, die die Abholung in Distributionszentren, Lagern, Werken und Cross-Docks sowie die Verwaltung von Lieferkalendern weiter automatisieren und gleichzeitig die Kommunikation zwischen Versendern, Spediteuren und Fahrern vereinfachen.

2023

2023

FourKites Einführung einer Inbound Visibility-Lösung zur Verbesserung der End-to-End-, Versand- und Auftragseinblicke über Lieferanten hinweg

FourKites Die Inbound-Visibility-Lösung bietet allen Beteiligten in einer sicheren, integrierten Plattform tiefe Einblicke in alle Modi und bietet.

Benutzer können in jeder Phase des Lebenszyklus einer Bestellung auf verwertbare Daten zugreifen und bis zu vier Wochen vor der Lieferung feststellen, ob eine Bestellung verspätet oder zu kurz ausgeführt wird, was eine ausreichende Reaktionszeit ermöglicht.

2022

2022

FourKites Auszeichnung mit der ISO 27001-Zertifizierung und Erfüllung der Normen ISO 27017 und 27018

FourKites erfüllt die von der International Standards Organization (ISO) festgelegten Standards ISO 27017 für die Sicherheit von Cloud-Diensten und ISO 27018 für den Datenschutz im Rahmen seiner ISO 27001-Zertifizierung.

Weitere Informationen

2022

2022

2022
FedEx und FourKites kündigen Allianz an, um Lieferketten intelligenter zu gestalten

FedEx und FourKites Arbeiten Sie zusammen, um Lieferketten intelligenter zu gestalten, indem Sie mit den umfassenden Einblicken in ihre kombinierten Netzwerke hochgradig granulare Transparenz in multimodale und Multi-Carrier-Abläufe bringen.

Durch diese Zusammenarbeit FourKites wird seine Fähigkeiten für maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz mit Dateneinblicken aus dem riesigen FedEx Netzwerk nutzen, um eine neue End-to-End-Supply-Chain-Intelligence-Plattform namens FourKites X. Geltungsbereich

2022

2022

FourKites Einführung einer neuen einheitlichen Kundenschnittstelle - die erste Lösung, die eine durchgängige Transparenz der Lieferkette auf einer einzigen Plattform bietet

Ein umfassendes Plattform-Upgrade ermöglicht es Unternehmen, wichtige Supply-Chain-Transparenzdaten im gesamten Unternehmen einfacher zu nutzen. Die neue Version schafft eine nahtlose Integration zwischen Echtzeit-Transporttransparenz, Termin- und anlagenspezifischen Daten – über alle Verkehrsträger hinweg – und liefert umsetzbare Erkenntnisse, die Unterbrechungen verhindern und die Effizienz und den ROI in der gesamten End-to-End-Lieferkette steigern.

2022

2022

FourKites Strategische Investition von Mitsui & Co. in Höhe von 10 Millionen Dollar zur Umgestaltung der Lieferketten im asiatisch-pazifischen Raum angekündigt

FourKites kündigt eine Investition in Höhe von 10 Mio. $ von Mitsui & Co. an, um das FourKitesAngebote in der APAC-Region zu erweitern. Diese Investition ist die erste Phase einer laufenden strategischen Beziehung zwischen FourKites und Mitsui.

FourKites und Mitsui ernannte MKI zum exklusiven Wiederverkäufer von FourKites Lösungen in Japan und wird alle Go-to-Market-Aktivitäten im Auftrag von FourKites, einschließlich Spediteur- und Kundenbindung.

2022

2022

FourKites Übernahme des führenden europäischen Supply-Chain-Visibility-Anbieters NIC GmbH (NIC-place).

Die kombinierten Straßen-, Schienen- und Seeverkehrsnetze FourKites und NIC-place schafft das größte multimodale Carrier-Netzwerk in Europa.

FourKites stellt Sustainability Hub vor, eine Reihe von Analysetools, die einen besseren Einblick in den Ressourcenverbrauch und die Abfallerzeugung ermöglichen.

2021

2021

2021
FourKites Einführung einer dynamischen ETA® für See- und Luftfracht

FourKites stellt die branchenweit erste ETA-Lösung für Luftfracht vor - Dynamic ETA® for Air - und ermöglicht damit hochpräzise ETAs für 100 % der Luftfrachtsendungen.

FourKites bringt Dynamic ETA® for Ocean auf den Markt und nutzt KI, um die genauesten geschätzten Ankunftszeiten (ETAs) für 100 % ihrer Seesendungen auf allen Transportwegen weltweit zu liefern.

2021

2021

2021

FourKites erwirbt Haven, Inc. und führt Dynamic Ocean® ein, die End-to-End-Plattform der nächsten Generation für die Transparenz internationaler Seetransporte.

FourKites stellt die Order Intelligence Suite vor, die den gesamten Lebenszyklus eines jeden Auftrags aus einer einzigen Perspektive betrachtet und Auftragsdaten, Ladeinformationen über verschiedene Verkehrsträger hinweg, Yard-Sendungen, Bestandstransparenz und andere wichtige Drittsysteme integriert.

2020

2020

2020

FourKites führt eine multimodale Auftragsverfolgung für alle Frachtgüter ein, die es Verladern, Spediteuren und Empfängern ermöglicht, den gesamten Lebenszyklus von Sendungen zu verfolgen.

FourKites bringt seinen verbesserten Instant Messenger auf den Markt, der die Kommunikation zwischen Track-and-Trace-, Versand-, Fahrer- und Lagerpersonal zentralisiert, die zuvor über Drittanbieter-Nachrichten, E-Mail und Telefon erfolgte.

2020

2020

2020

FourKites führt Dynamic ETA® für LTL ein, um Verlader, Spediteure und 3PLs dabei zu unterstützen, Sendungen mit einer 6-fach höheren ETA-Genauigkeit zu verfolgen als der Industriestandard vorhersagt.

FourKites stellt sein YMS der nächsten Generation, Dynamic Yard®, vor, das erstmals Echtzeit-Transparenz im Yard bietet und Live-Daten nutzt, um Yard-Betrieb und Transport zu verbinden.

2020

2020

2020

FourKites stellt seine Live Network Congestion Map vor, mit der sich zwischenstaatliche Transitmetriken, globale Hafenverspätungen und grenzüberschreitende Frachtbewegungen verfolgen lassen.

FourKites veröffentlicht seine FourKites Manager App für den Einzelhandel, mit der Einzelhandelsmitarbeiter und Merchandiser die Sendungen auf der letzten Meile von den lokalen Lagern zu den Einzelhandelsgeschäften verfolgen können, um den Wareneingang und die Auffüllung der Bestände zu optimieren.

2020

2020

2020

FourKites führt die Verfolgung von See- zu Bahntransporten ein, wodurch eine echte End-to-End-Transparenz geschaffen wird, und erweitert seine Plattform um die Transparenz von Luftfrachtsendungen.

FourKites stellt sein kostenloses Sustainability Dashboard vor, das Daten von Verladern, Spediteuren und Einrichtungen analysiert und die größten Quellen für frachtbezogene Emissionen ermittelt.

2019

2019

2019

FourKites führt mehrere branchenweit einzigartige Funktionen und Produktverbesserungen ein, die die Kategorie der Echtzeit-Sichtbarkeit verändert haben, darunter: Recommendation Engine, Lane Connect, Smart Forecasted Arrival, Security and Compliance Solutions, Appointment Manager und sein auf maschinellem Lernen basierender dynamischer ETA-Algorithmus®, der bei jeder Geolokalisierungsaktualisierung 150+ Datenpunkte analysiert.

2018

2018

2018

FourKites bringt seine Advanced Analytics Suite auf den Markt, die es Anwendern ermöglicht, unterschiedliche Daten über die gesamte Lieferkette hinweg zu zentralisieren und diese Erkenntnisse in umsetzbare Strategien zur Leistungssteigerung umzuwandeln*.

FourKites führt Network Visibility ein, das den Kunden einen beispiellosen Einblick in ihre vorausbezahlten und eingehenden Sammelfrachten gibt.

2016-2017

2016-2017

2016-2017

FourKites beginnt mit der Verfolgung von Kleintransporten und Bahnsendungen und erweitert seine Plattform um die Möglichkeit der Paketverfolgung.

FourKites führt eine durchgängige Temperaturverfolgung ein, die es Versendern ermöglicht, die Temperatur einer Sendung während ihrer gesamten Reise in Echtzeit zu verfolgen.

2014-2015

2014-2015

2014-2015

Matt Elenjickal gründet FourKitesund leistet damit Pionierarbeit in der Kategorie Transparenz der Lieferkette.

FourKites führt vorausschauende Sichtbarkeit und Verfolgung für volle LKW-Ladungen ein und unterzeichnet seinen ersten Kunden: Smithfield!

FourKites stellt seine kostenlose Fahrer-App CarrierLink® vor, die Spediteuren Einblicke in vermittelte Ladungen oder Vermögenswerte ermöglicht - ohne ELD/GPS-Konnektivität.

Unternehmenswachstum

Mit einem Team von mehr als 500 Mitarbeitern weltweit und mehr als 250 engagierten Ingenieuren und Datenwissenschaftlern kommen wir jeden Tag voller Energie zur Arbeit und sind bereit, die größten Probleme unserer Kunden zu lösen.

1 von 0

Januar 2015

FourKites erhält seine Seed-Finanzierung von Hyde Park Ventures, Otter Consulting und einem Angel-Investor

April 2015

FourKites stellt seine ersten 5 Mitarbeiter ein und unterzeichnet seinen ersten Kunden mit Sichtbarkeit für Lkw-Ladungen: Smithfield Foods!

Oktober 2016

FourKites schließt seine Serie-A-Finanzierung in Höhe von 13 Millionen US-Dollar ab, angeführt von Bain Capital Ventures, zusammen mit den bestehenden Investoren Hyde Park Venture Partners, Hyde Park Angels und Otter

April 2016

FourKites wächst auf 26 Mitarbeiter in den USA und eröffnet seinen Hauptsitz in Chennai mit 8 Mitarbeitern

Dezember 2017

FourKites erreicht 75 Mitarbeiter in den USA und 50 in Chennai

Februar 2018

FourKites erhält 35 Millionen US-Dollar Serie-B-Finanzierung unter der Leitung von August Capital, mit zusätzlicher Finanzierung von Bain Capital Ventures und Hyde Park Venture Partners, wodurch 145 Mitarbeiter in den USA und 185 in Chennai erreicht werden

Dezember 2018

FourKites überschreitet die 300-Mitarbeiter-Marke, mit 140 Mitarbeitern in den USA und 165 in Chennai

Januar 2019

FourKites unterzeichnet seine Serie-C-Finanzierung in Höhe von 50 Millionen US-Dollar, angeführt von August Capital, Bain Capital Ventures, CEAS Investments und Hyde Park Angels, wodurch sich die Gesamtinvestition des Unternehmens auf 101,5 Millionen US-Dollar erhöht

Oktober 2019

FourKites eröffnet einen europäischen Hauptsitz in Amsterdam, um die einzigartigen Bedürfnisse seiner wachsenden europäischen Nutzerbasis zu erfüllen

September 2019

Die FourKites Community startet und gibt Kunden die Möglichkeit, sich mit anderen Versendern und 3PLs im FourKites-Netzwerk zu verbinden, sowie einen direkten Draht zum FourKites-Produktteam

Oktober 2020

Mathew Elenjickal, CEO von FourKites, erhält den Outstanding Tech CEO Momentum Award von 1871 und das Chicagoland Entrepreneurial Center

Dezember 2020

FourKites wächst auf über 500 Mitarbeiter, mit 250 Teammitgliedern in den USA und 260 in Chennai

März 2021

FourKites sichert sich eine Serie-D-Finanzierung in Höhe von 100 Millionen US-Dollar von Thomas H. Lee Partners, Qualcomm Ventures, Volvo Group Venture Capital und Zebra Technologies, um globale Lieferketten mit Echtzeit-Sichtbarkeit zu versorgen